3D-Druck | Additive Fertigung mit der FDM-Technologie | CINTEG AG
 

3D-Druck | Additive Fertigung mit der FDM-Technologie

3D Druck
Datum: Mittwoch, 2. Februar 2022 14:00 - 15:00

Veranstaltungsort: Online

Headerbild 02 02 2022


Kostenfreies Webinar am 25.01.2022

Additive Fertigung mit der FDM-Technologie
 High-End-Anwendungen und Materialien

3D-Drucker von Stratasys ermöglichen Ihnen kreativeres Arbeiten, eine höhere Flexibilität und geringere Kosten in der Produktentwicklung. Mit Hilfe von 3D-Druck können Sie bereits in kurzer Zeit präzise Prototypen, aber auch funktionale und formstabile Bauteile direkt im eigenen Haus erstellen. Neue Produkte lassen sich so schneller auf den Markt bringen und gleichzeitig lassen sich Entwicklungskosten senken. Dank innovativer Materialien und Technologien sind Ihren Idee kaum Grenzen gesetzt. Hier finden Sie einige Anwendungsbeispiele.

Warum FDM?

3D-Drucker mit FDM-Technologie (Fused Deposition Modeling) erstellen Teile schichtweise aus einem halbflüssig erhitzten Thermoplast, welches computergesteuert ausgestoßen wird. Die FDM-Technologie verfügt über zahlreiche High-End-Materialien - genau passend für Ihre Anforderungen.

In diesem Webinar präsentieren wir Ihnen die leistungsstarke FDM-Drucktechnologie mit ihren weitreichenden Einsatzmöglichkeiten mit Fokus auf die Bereiche Betriebsmittel, Vorrichtungsbau, Umformwerkzeuge und Endbauteile.


AGENDA

Uhrzeit Thema Referent
14:00 Begrüßung & Vorstellung CINTEG AG Simon Dursch, CINTEG AG
14:05

Einführung in den 3D-Druck mit der FDM-Technologie

Simon Dursch, CINTEG AG
14:15

Vorstellung von High-End-Materialien und FDM-Anwendungen in den Bereichen:

  • Betriebsmittel
  • Vorrichtungsbau
  • Umformwerkzeuge
  • Endbauteile
Simon Dursch, CINTEG AG
14:45

LIVE-Vorführung aus unserer 3D-Druck-Werkstatt:

  • Vorführung unserer 3D-Drucker
  • Post Processing
    (Nachbearbeitung und Aufbereitung von 3D-Druckteilen)
Simon Dursch, CINTEG AG
Im Anschluss Zeit für Fragen

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme - Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!
Gern beantworten wir Ihnen Ihre offenen Fragen rund um den 3D-Druck. 

 

 

stratasys abs cf10 fuel pipe fixture2 tpu92a ansauganlageBrakeApparatus MQ   

 

IMG 3453 small 

 

 

3D-Druck | Additive Fertigung mit der FDM-Technologie

3D Druck
Datum: Mittwoch, 2. Februar 2022 14:00 - 15:00

Veranstaltungsort: Online

Headerbild 02 02 2022


Kostenfreies Webinar am 25.01.2022

Additive Fertigung mit der FDM-Technologie
 High-End-Anwendungen und Materialien

3D-Drucker von Stratasys ermöglichen Ihnen kreativeres Arbeiten, eine höhere Flexibilität und geringere Kosten in der Produktentwicklung. Mit Hilfe von 3D-Druck können Sie bereits in kurzer Zeit präzise Prototypen, aber auch funktionale und formstabile Bauteile direkt im eigenen Haus erstellen. Neue Produkte lassen sich so schneller auf den Markt bringen und gleichzeitig lassen sich Entwicklungskosten senken. Dank innovativer Materialien und Technologien sind Ihren Idee kaum Grenzen gesetzt. Hier finden Sie einige Anwendungsbeispiele.

Warum FDM?

3D-Drucker mit FDM-Technologie (Fused Deposition Modeling) erstellen Teile schichtweise aus einem halbflüssig erhitzten Thermoplast, welches computergesteuert ausgestoßen wird. Die FDM-Technologie verfügt über zahlreiche High-End-Materialien - genau passend für Ihre Anforderungen.

In diesem Webinar präsentieren wir Ihnen die leistungsstarke FDM-Drucktechnologie mit ihren weitreichenden Einsatzmöglichkeiten mit Fokus auf die Bereiche Betriebsmittel, Vorrichtungsbau, Umformwerkzeuge und Endbauteile.


AGENDA

Uhrzeit Thema Referent
14:00 Begrüßung & Vorstellung CINTEG AG Simon Dursch, CINTEG AG
14:05

Einführung in den 3D-Druck mit der FDM-Technologie

Simon Dursch, CINTEG AG
14:15

Vorstellung von High-End-Materialien und FDM-Anwendungen in den Bereichen:

  • Betriebsmittel
  • Vorrichtungsbau
  • Umformwerkzeuge
  • Endbauteile
Simon Dursch, CINTEG AG
14:45

LIVE-Vorführung aus unserer 3D-Druck-Werkstatt:

  • Vorführung unserer 3D-Drucker
  • Post Processing
    (Nachbearbeitung und Aufbereitung von 3D-Druckteilen)
Simon Dursch, CINTEG AG
Im Anschluss Zeit für Fragen

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme - Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!
Gern beantworten wir Ihnen Ihre offenen Fragen rund um den 3D-Druck. 

 

 

stratasys abs cf10 fuel pipe fixture2 tpu92a ansauganlageBrakeApparatus MQ   

 

IMG 3453 small 

 

Anmeldung Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Immer in Verbindung

       

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche