Workshop

Workshop "BIM in der Fertigungsindustrie" Göppingen

Autodesk
Datum: Donnerstag, 21. März 2019 13:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Göppingen

Header BIM GP 1200px 01

 

 

Warum BIM für Sie wichtig wird


Sind Sie bereit für BIM? BIM ist in aller Munde und nimmt immer mehr Fahrt auf. Ab 2020 wird BIM bei allen neu zu planenden Projekten des BMVI verbindlich eingesetzt. Einzelheiten dazu finden Sie im aktuellen BIM Stufenplan „Umsetzung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen - Erster Fortschrittsbericht“.

BIM betrifft allerdings nicht nur das Baugewerbe allein, auch an Bauprojekten beteiligte Hersteller und Zulieferer müssen sich auf die BIM-Anforderungen in 2020 einstellen. Gern bereiten wir Sie darauf vor und bieten Ihnen am 21.03.2019 die Möglichkeit von hochkarätigen Referenten die neuesten Informationen rund um BIM zu erhalten.

Unsere Referenten kommen aus der Praxis und zeigen Ihnen an diesem Nachmittag konkrete und zukunftsweisende Möglichkeiten und Chancen auf, BIM für Ihr Business gewinnbringend einzusetzen. Aus der Praxis berichtet unter anderem Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG, wie Sie sich durch die konsequente Anwendung der BIM-Methodik am Markt platzieren und vom Mitbewerb abheben können. 

Frühzeitig im Planungsprozess mitwirken

Sie möchten Ihre Produkte schon frühzeitig in eine Gebäudeplanung integrieren? BIM ermöglicht allen Projektbeteiligten am selben 3D-Modell zu arbeiten und optimiert somit den Informationsaustausch. So können Teile und Maschinen bereits während des Planungsprozesses berücksichtigt und im 3D-Modell platziert werden. Dadurch erhalten alle Beteiligten stets Zugriff auf wichtige und richtige Informationen - schon während der Planungsphase!

Ihr Einstieg in BIM


CINTEG spricht seit 25 Jahren die Sprache des Mittelstands und geht auch beim Thema Digitalisierung voran. Gern geben wir Ihnen Antworten und konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre BIM-Strategie. Wir zeigen was zu tun ist und schaffen die Basis - Schritt für Schritt!

 

 AGENDA
21. März 2019 in Göppingen | 13:00 - 17:00 Uhr 


13:00 Uhr
Eintreffen, Begrüßung & Organisation

Benno Meyer, CINTEG AG


13:15 Uhr
BIM in der Fertigungsindustrie – Herausforderungen und Chancen

Alexander Rettich, Autodesk


13:45 Uhr
BIM in der Praxis – Praxisbeispiele und Abläufe

Harry Schmidt & Andreas Bartl, Tech Data GmbH & Co. OHG


14:30 Uhr
Mehr Umsatz durch BIM-Integration im Planungsprozess am Beispiel Würth
Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG


15:00 Uhr
Virtual Reality für BIM und Bau“ Vortrag und Live-Präsentation

Max Hirlinger, CMC Engineers GmbH


15:30 Uhr
- Kaffeepause & „VR-Live Arbeitsplatz“ -


16:00 Uhr
Konvergenz in Bauwesen und Maschinenbau

Alexander Rettich, Autodesk


16:30 Uhr
Zeit für Fragen und Antworten zum Thema

 Partner 01 01


Was ist BIM?


Die Bauindustrie ändert sich. BIM ist die Kurzform von “Building Information Modelling” und ist ein intelligenter, auf einem 3D-Modell basierender Planungsprozess, der Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern Informationen und Werkzeuge für effiziente Planung, Entwurf, Konstruktion und Verwaltung von Gebäuden und Infrastruktur bereitstellt.

 

 

Product Design & Manufacturing Collection & BIM


autodesk goldpartnerDie Autodesk Product Design & Manufacturing Collection bietet Ihnen eine vollumfängliche Lösung. Sie können zum einen Ihren gesamten Produktentwicklungsprozess mit den Produkten der Collection abdecken und zum anderen während diesem Prozess gleichzeitig BIM-konforme Daten erstellen.

 

Ihre Vorteile mit BIM


  • Bleiben Sie dank BIM-konformer Daten wettbewerbsfähig
  • Seien Sie bereits bei der Gebäudeplanung Teil des Ganzen
  • Beteiligen Sie sich an großen und modernen Projekten
  • Sparen Sie Kosten und Zeit durch Minimierung von Kommunikationsfehlern
  • Reduzieren Sie den Planungsaufwand Ihres Kunden
  • Seien Sie erfolgreicher in der Projektierungs- und Angebotsphase durch nahtlose visuelle Integration (ihrer Projektmodelle) in das Gebäudemodell

 

BIM im praktischen Einsatz


AutoCAD MEP 800pxFortwährender Trend in der Bautechnologie: Weniger Verschwendung, mehr Profit. Die Bauindustrie kämpfte schon immer damit, Risiken und Kosten im gesamten Bauprozess zu reduzieren. Dass 20 bis 30 Prozent der Projektgelder vergeudet werden, ist man sich in der Branche ziemlich einig. BIM kann hier Abhilfe schaffen und zur Kosten- und Zeiteinsparumg beitragen.

Vollständigen Bericht lesen >>

 

 

Sie haben noch offene Fragen?


Gern beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Anfahrt & Unterkunft


CINTEG AG
Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen

Telefon: 07161/6280-0
Telefax: 07161/6280-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unterbringung

Leonhardtstr. 81
73054 Eislingen
Tel.:07161/8520
www.hotel-eichenhof.info

Außerhalb, ruhige Lage, ca. 5-10 Autominuten
Im Eutenbühl 1
73037 Göppigen-Hohenstaufen
Tel.: 07165/910910
www.honey-do.de

Außerhalb, sehr ruhige Lage, ca. 5-10 Autominuten
Freihofstraße 64–66
D-73033 Göppingen
Tel.: 07161/670-0
Fax.: 07161/700-70
www.hotel-hohenstaufen.de
Gutenbergstrasse 1
73054 Eislingen
Tel.: 07161/94500151
mobil: 0172-6290354
www.hotel-eislinger-tor.de

 

Workshop "BIM in der Fertigungsindustrie" Göppingen

Autodesk
Datum: Donnerstag, 21. März 2019 13:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Göppingen

Header BIM GP 1200px 01

 

 

Warum BIM für Sie wichtig wird


Sind Sie bereit für BIM? BIM ist in aller Munde und nimmt immer mehr Fahrt auf. Ab 2020 wird BIM bei allen neu zu planenden Projekten des BMVI verbindlich eingesetzt. Einzelheiten dazu finden Sie im aktuellen BIM Stufenplan „Umsetzung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen - Erster Fortschrittsbericht“.

BIM betrifft allerdings nicht nur das Baugewerbe allein, auch an Bauprojekten beteiligte Hersteller und Zulieferer müssen sich auf die BIM-Anforderungen in 2020 einstellen. Gern bereiten wir Sie darauf vor und bieten Ihnen am 21.03.2019 die Möglichkeit von hochkarätigen Referenten die neuesten Informationen rund um BIM zu erhalten.

Unsere Referenten kommen aus der Praxis und zeigen Ihnen an diesem Nachmittag konkrete und zukunftsweisende Möglichkeiten und Chancen auf, BIM für Ihr Business gewinnbringend einzusetzen. Aus der Praxis berichtet unter anderem Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG, wie Sie sich durch die konsequente Anwendung der BIM-Methodik am Markt platzieren und vom Mitbewerb abheben können. 

Frühzeitig im Planungsprozess mitwirken

Sie möchten Ihre Produkte schon frühzeitig in eine Gebäudeplanung integrieren? BIM ermöglicht allen Projektbeteiligten am selben 3D-Modell zu arbeiten und optimiert somit den Informationsaustausch. So können Teile und Maschinen bereits während des Planungsprozesses berücksichtigt und im 3D-Modell platziert werden. Dadurch erhalten alle Beteiligten stets Zugriff auf wichtige und richtige Informationen - schon während der Planungsphase!

Ihr Einstieg in BIM


CINTEG spricht seit 25 Jahren die Sprache des Mittelstands und geht auch beim Thema Digitalisierung voran. Gern geben wir Ihnen Antworten und konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre BIM-Strategie. Wir zeigen was zu tun ist und schaffen die Basis - Schritt für Schritt!

 

 AGENDA
21. März 2019 in Göppingen | 13:00 - 17:00 Uhr 


13:00 Uhr
Eintreffen, Begrüßung & Organisation

Benno Meyer, CINTEG AG


13:15 Uhr
BIM in der Fertigungsindustrie – Herausforderungen und Chancen

Alexander Rettich, Autodesk


13:45 Uhr
BIM in der Praxis – Praxisbeispiele und Abläufe

Harry Schmidt & Andreas Bartl, Tech Data GmbH & Co. OHG


14:30 Uhr
Mehr Umsatz durch BIM-Integration im Planungsprozess am Beispiel Würth
Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, BIM-Beauftragter der Adolf Würth GmbH & Co. KG


15:00 Uhr
Virtual Reality für BIM und Bau“ Vortrag und Live-Präsentation

Max Hirlinger, CMC Engineers GmbH


15:30 Uhr
- Kaffeepause & „VR-Live Arbeitsplatz“ -


16:00 Uhr
Konvergenz in Bauwesen und Maschinenbau

Alexander Rettich, Autodesk


16:30 Uhr
Zeit für Fragen und Antworten zum Thema

 Partner 01 01


Was ist BIM?


Die Bauindustrie ändert sich. BIM ist die Kurzform von “Building Information Modelling” und ist ein intelligenter, auf einem 3D-Modell basierender Planungsprozess, der Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern Informationen und Werkzeuge für effiziente Planung, Entwurf, Konstruktion und Verwaltung von Gebäuden und Infrastruktur bereitstellt.

 

 

Product Design & Manufacturing Collection & BIM


autodesk goldpartnerDie Autodesk Product Design & Manufacturing Collection bietet Ihnen eine vollumfängliche Lösung. Sie können zum einen Ihren gesamten Produktentwicklungsprozess mit den Produkten der Collection abdecken und zum anderen während diesem Prozess gleichzeitig BIM-konforme Daten erstellen.

 

Ihre Vorteile mit BIM


  • Bleiben Sie dank BIM-konformer Daten wettbewerbsfähig
  • Seien Sie bereits bei der Gebäudeplanung Teil des Ganzen
  • Beteiligen Sie sich an großen und modernen Projekten
  • Sparen Sie Kosten und Zeit durch Minimierung von Kommunikationsfehlern
  • Reduzieren Sie den Planungsaufwand Ihres Kunden
  • Seien Sie erfolgreicher in der Projektierungs- und Angebotsphase durch nahtlose visuelle Integration (ihrer Projektmodelle) in das Gebäudemodell

 

BIM im praktischen Einsatz


AutoCAD MEP 800pxFortwährender Trend in der Bautechnologie: Weniger Verschwendung, mehr Profit. Die Bauindustrie kämpfte schon immer damit, Risiken und Kosten im gesamten Bauprozess zu reduzieren. Dass 20 bis 30 Prozent der Projektgelder vergeudet werden, ist man sich in der Branche ziemlich einig. BIM kann hier Abhilfe schaffen und zur Kosten- und Zeiteinsparumg beitragen.

Vollständigen Bericht lesen >>

 

 

Sie haben noch offene Fragen?


Gern beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Anfahrt & Unterkunft


CINTEG AG
Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen

Telefon: 07161/6280-0
Telefax: 07161/6280-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unterbringung

Leonhardtstr. 81
73054 Eislingen
Tel.:07161/8520
www.hotel-eichenhof.info

Außerhalb, ruhige Lage, ca. 5-10 Autominuten
Im Eutenbühl 1
73037 Göppigen-Hohenstaufen
Tel.: 07165/910910
www.honey-do.de

Außerhalb, sehr ruhige Lage, ca. 5-10 Autominuten
Freihofstraße 64–66
D-73033 Göppingen
Tel.: 07161/670-0
Fax.: 07161/700-70
www.hotel-hohenstaufen.de
Gutenbergstrasse 1
73054 Eislingen
Tel.: 07161/94500151
mobil: 0172-6290354
www.hotel-eislinger-tor.de

 

Anmeldung Newsletter

Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen