Digital Materials - CINTEG AG

3D-Druck in Hunderten von Verbundwerkstoffen

Verbauen Sie Hunderte digitaler Materialien mit einem weiten Bereich an physikalischen Eigenschaften, Farben und Farbtönen. Zweifachmaterial-Sprüh-Verfahren können bis zu 14 Materialeigenschaften in einem Druckvorgang produzieren und unser fortschrittlichstes PolyJet-System kann sogar drei Materialien versprühen, um Ihre Möglichkeiten zu vervielfachen.

Digital Materials geben Ihnen das Werkzeug in die Hand, Ihre Entwürfe zum Leben zu erwecken und präzise Prototypen schneller denn je zu fertigen.

 

3D-Druck mit Objet Digital Materials

Ausgewählte PolyJet-3D-Drucker geben Ihnen die Möglichkeit, Digital Materials herzustellen – Verbundstoffe mit festgelegten optischen und mechanischen Eigenschaften. Digital Materials werden direkt im 3D-Drucker gefertigt, wenn zwei oder drei PolyJet-Grundharze in bestimmten Mengen und Zusammensetzungen kombiniert werden, um die gewünschten mechanischen und optischen Eigenschaften zu erreichen.

Jedes Digital Material beruht auf einer von mehreren Hundert unterschiedlichen, geprüften Kombinationen unserer PolyJet-Grundharze. Das fortschrittliche Connex3-System 3D-druckt Prototypen mit bis zu 82 verschiedenen Materialeigenschaften in einem einzigen Fertigungsprozess. Sie können Elastomer- und Gummiprodukte nachbilden, indem Sie Digital Materials erstellen, die den gesamten Bereich der Shore-Skala A abdecken, darunter: Shore 27, 30, 35, 40, 50, 60, 70, 85 und 95. Mit Digital Materials können Sie zudem Standardkunststoffe, wie z. B. ABS in Produktionsqualität simulieren.

 

3D-Druck in Hunderten von Verbundwerkstoffen

Verbauen Sie Hunderte digitaler Materialien mit einem weiten Bereich an physikalischen Eigenschaften, Farben und Farbtönen. Zweifachmaterial-Sprüh-Verfahren können bis zu 14 Materialeigenschaften in einem Druckvorgang produzieren und unser fortschrittlichstes PolyJet-System kann sogar drei Materialien versprühen, um Ihre Möglichkeiten zu vervielfachen.

Digital Materials geben Ihnen das Werkzeug in die Hand, Ihre Entwürfe zum Leben zu erwecken und präzise Prototypen schneller denn je zu fertigen.

 

3D-Druck mit Objet Digital Materials

Ausgewählte PolyJet-3D-Drucker geben Ihnen die Möglichkeit, Digital Materials herzustellen – Verbundstoffe mit festgelegten optischen und mechanischen Eigenschaften. Digital Materials werden direkt im 3D-Drucker gefertigt, wenn zwei oder drei PolyJet-Grundharze in bestimmten Mengen und Zusammensetzungen kombiniert werden, um die gewünschten mechanischen und optischen Eigenschaften zu erreichen.

Jedes Digital Material beruht auf einer von mehreren Hundert unterschiedlichen, geprüften Kombinationen unserer PolyJet-Grundharze. Das fortschrittliche Connex3-System 3D-druckt Prototypen mit bis zu 82 verschiedenen Materialeigenschaften in einem einzigen Fertigungsprozess. Sie können Elastomer- und Gummiprodukte nachbilden, indem Sie Digital Materials erstellen, die den gesamten Bereich der Shore-Skala A abdecken, darunter: Shore 27, 30, 35, 40, 50, 60, 70, 85 und 95. Mit Digital Materials können Sie zudem Standardkunststoffe, wie z. B. ABS in Produktionsqualität simulieren.

 

Für News & Angebote registrieren

Veranstaltungen

08
Mai
Göppingen

15
Mai
Burg Vondern, Oberhausen

17
Mai
Bad Alexandersbad

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung