ABS-M30i - CINTEG AG

3D-Druck von bioverträglichen, sterilisierbaren Teilen

ABS-M30i ist ein bioverträgliches 3D-Druckmaterial, aus dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler hausintern und direkt aus CAD-Daten Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen fertigen können.

 

 3D-Druck mit ABS-M30i

ABS-M30i kann mit der FDM-Technologie eingesetzt werden, um funktionale Prototypen, Werkzeuge und Endbauteile zu fertigen, die gamma- oder EO-sterilisiert werden können. Dieser strapazierfähige thermoplastische Kunststoff verfügt über eine optimale mechanische Festigkeit und entspricht ISO 10993 und USP Class VI.

Für ABS-M30i kann mit der FDM-Technologie ein lösliches Stützmaterial eingesetzt werden, das sich automatisch und effizient entfernen lässt. ABS-M30i eignet sich für Fortus 400mc, Fortus 380mc/450mc und Fortus 900mc 3D-Produktionssysteme.

 

3D-Druck von bioverträglichen, sterilisierbaren Teilen

ABS-M30i ist ein bioverträgliches 3D-Druckmaterial, aus dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler hausintern und direkt aus CAD-Daten Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen fertigen können.

 

 3D-Druck mit ABS-M30i

ABS-M30i kann mit der FDM-Technologie eingesetzt werden, um funktionale Prototypen, Werkzeuge und Endbauteile zu fertigen, die gamma- oder EO-sterilisiert werden können. Dieser strapazierfähige thermoplastische Kunststoff verfügt über eine optimale mechanische Festigkeit und entspricht ISO 10993 und USP Class VI.

Für ABS-M30i kann mit der FDM-Technologie ein lösliches Stützmaterial eingesetzt werden, das sich automatisch und effizient entfernen lässt. ABS-M30i eignet sich für Fortus 400mc, Fortus 380mc/450mc und Fortus 900mc 3D-Produktionssysteme.

 

Für News & Angebote registrieren

Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Veranstaltungen

13
Nov
Frankfurt am Main

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen