Stratasys F123CR | CINTEG AG

Erweiterung der maschinellen Bearbeitung durch 3D-Druck von Verbundmaterialien
Ergänzen Sie die Fertigung von Vorrichtungen  und Bauteilen durch faserverstärkten FDM-3D-Druck für mehr Schnelligkeit, höheren Durchsatz und geringere Kosten.

Acht 3D-Druckmaterialien direkt in Ihrem Büro

Der Objet30 Pro kombiniert die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines schnellen High-End-Prototyping-Druckers mit der kleinen Stellfläche eines 3D-Druckers fürs Büro. Dank der PolyJet-Technologie bietet der Drucker acht verschiedene 3D-Druckmaterialien, darunter transparente und hitzebeständig sowie simuliertes Polypropylen, und verfügt über die branchenweit beste Druckauflösung, um glatte Oberflächen, kleine bewegliche Bauteile und dünne Wandstärken zu ermöglichen. Mit ihrer geräumigen Bauplattform von 300 × 200 × 150 mm ist der Objet30 Pro ideal für das Prototyping von Verbrauchsgütern, Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten und mehr geeignet. Mit dem Objet30 Pro können Sie hausintern realitätsgetreue Modelle erstellen – schnell und einfach.

Mit faserverstärktem 3D-Druck stellen Sie Haltevorrichtungen, weiche Klemmbacken und Komponenten in einem Bruchteil der Zeit und zu den Kosten her, die für die Herstellung eines
entsprechenden Bauteils aus Metall benötgt werden. F123CR Drucker ergänzen herkömmliche Fertigungstechnologien und ermöglichen Herstellern aus der Industrie, Metallkomponenten
durch hochfeste 3D-gedruckte Verbundteile zu ersetzen. Dies beschleunigt den Durchsatz und zusätzliche Kosten durch die Nutzung von Produktionsressourcen oder die Vorlaufzeit bei der Auslagerung werden vermieden. 

Lösliches Stützmaterial ermöglicht komplexe Designs

F123CR Drucker verwenden die Verbundstoffe ABS-CF10 und FDM Nylon-CF10. Beide sind zu 10 % ihres Gewichts mit Kohlefaser verstärkt, was für Festigkeit und Steifigkeit sorgt. Das lösliche F123CR Stützmaterial ermöglicht komplexe Designs, die mit herkömmlicher maschineller Bearbeitung oder anderen 3D-Druckern ohne diese Fähigkeit nicht hergestellt werden können. Durch vier Schichtstärken sind Sie bei der Bauteilqualität und der Druckgeschwindigkeit flexibel. Wegen der variablen Bauteildichte können Sie frei entscheiden, ob Sie solide Bauteile mit höchster Dichte fertigen oder die Füllung anpassen wollen, um das Gewicht und den Materialverbrauch zu verringern.

Einsatzgebiete

  • Starke Werkstückhalterungen
    Kohlefasermaterialien ermöglichen den Ersatz von maschinell bearbeitetem Metall durch 3D-gedruckte, robuste und steife Vorrichtungen und Produktionshilfsmittel oder weiche Klemmbacken.
  • Langlebige Komponenten
    Verbundmaterialien bieten die geeigneten mechanischen Eigenschaften für langlebige Kleinserienteile.

  • Funktionsprototypen
    Nutzen Sie die hochfesten Eigenschaften des 3D-Drucks mit Verbundwerkstoffen, um die Produktion mit schnellem, iterativem und funktionalem Prototyping zu beschleunigen.

 

Produkteigenschaften 

 

Stratasys F123CR Video


 

Stratasys F190CR / F370CR Preis

Sie möchten den F190CR oder F370CR kaufen? Gern erhalten Sie auf Anfrage den aktuellen Preis.

 

CINTEG 3D-Druckdienstleistung - Professionell und zuverlässig!

Nutzen Sie unser langjähriges Know-how im Bereich 3D-Druck und realisieren Sie gemeinsam mit uns Ihre Projekte - Schnell und kostengünstig! Drucken Sie Prototypen, Betriebsmittel, Werkzeuge und Endprodukte (auch in Kleinserie) in höchster Qualität.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Technologie und des passenden Materials. Schicken Sie uns ganz unverbindlich eine Anfrage, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Erweiterung der maschinellen Bearbeitung durch 3D-Druck von Verbundmaterialien
Ergänzen Sie die Fertigung von Vorrichtungen  und Bauteilen durch faserverstärkten FDM-3D-Druck für mehr Schnelligkeit, höheren Durchsatz und geringere Kosten.

Acht 3D-Druckmaterialien direkt in Ihrem Büro

Der Objet30 Pro kombiniert die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines schnellen High-End-Prototyping-Druckers mit der kleinen Stellfläche eines 3D-Druckers fürs Büro. Dank der PolyJet-Technologie bietet der Drucker acht verschiedene 3D-Druckmaterialien, darunter transparente und hitzebeständig sowie simuliertes Polypropylen, und verfügt über die branchenweit beste Druckauflösung, um glatte Oberflächen, kleine bewegliche Bauteile und dünne Wandstärken zu ermöglichen. Mit ihrer geräumigen Bauplattform von 300 × 200 × 150 mm ist der Objet30 Pro ideal für das Prototyping von Verbrauchsgütern, Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten und mehr geeignet. Mit dem Objet30 Pro können Sie hausintern realitätsgetreue Modelle erstellen – schnell und einfach.

Mit faserverstärktem 3D-Druck stellen Sie Haltevorrichtungen, weiche Klemmbacken und Komponenten in einem Bruchteil der Zeit und zu den Kosten her, die für die Herstellung eines
entsprechenden Bauteils aus Metall benötgt werden. F123CR Drucker ergänzen herkömmliche Fertigungstechnologien und ermöglichen Herstellern aus der Industrie, Metallkomponenten
durch hochfeste 3D-gedruckte Verbundteile zu ersetzen. Dies beschleunigt den Durchsatz und zusätzliche Kosten durch die Nutzung von Produktionsressourcen oder die Vorlaufzeit bei der Auslagerung werden vermieden. 

Lösliches Stützmaterial ermöglicht komplexe Designs

F123CR Drucker verwenden die Verbundstoffe ABS-CF10 und FDM Nylon-CF10. Beide sind zu 10 % ihres Gewichts mit Kohlefaser verstärkt, was für Festigkeit und Steifigkeit sorgt. Das lösliche F123CR Stützmaterial ermöglicht komplexe Designs, die mit herkömmlicher maschineller Bearbeitung oder anderen 3D-Druckern ohne diese Fähigkeit nicht hergestellt werden können. Durch vier Schichtstärken sind Sie bei der Bauteilqualität und der Druckgeschwindigkeit flexibel. Wegen der variablen Bauteildichte können Sie frei entscheiden, ob Sie solide Bauteile mit höchster Dichte fertigen oder die Füllung anpassen wollen, um das Gewicht und den Materialverbrauch zu verringern.

Einsatzgebiete

  • Starke Werkstückhalterungen
    Kohlefasermaterialien ermöglichen den Ersatz von maschinell bearbeitetem Metall durch 3D-gedruckte, robuste und steife Vorrichtungen und Produktionshilfsmittel oder weiche Klemmbacken.
  • Langlebige Komponenten
    Verbundmaterialien bieten die geeigneten mechanischen Eigenschaften für langlebige Kleinserienteile.

  • Funktionsprototypen
    Nutzen Sie die hochfesten Eigenschaften des 3D-Drucks mit Verbundwerkstoffen, um die Produktion mit schnellem, iterativem und funktionalem Prototyping zu beschleunigen.

 

Produkteigenschaften 

 

Stratasys F123CR Video


 

Stratasys F190CR / F370CR Preis

Sie möchten den F190CR oder F370CR kaufen? Gern erhalten Sie auf Anfrage den aktuellen Preis.

 

CINTEG 3D-Druckdienstleistung - Professionell und zuverlässig!

Nutzen Sie unser langjähriges Know-how im Bereich 3D-Druck und realisieren Sie gemeinsam mit uns Ihre Projekte - Schnell und kostengünstig! Drucken Sie Prototypen, Betriebsmittel, Werkzeuge und Endprodukte (auch in Kleinserie) in höchster Qualität.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Technologie und des passenden Materials. Schicken Sie uns ganz unverbindlich eine Anfrage, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Anmeldung Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Webinaraufzeichnungen

Webinar verpasst? Kein Problem.
>> Zu den Aufzeichungen