Hausmessen 2018 - 25 Jahre CINTEG - CINTEG AG

Seit inzwischen 25 Jahren veranstaltet die CINTEG AG ihre Hausmessen für Kunden und Interessenten. In diesem Jahr fanden diese unter dem Motto: „Digitalisierung im Mittelstand“ statt. Eine kurze Zusammenfassung.

 

 

IHK und Autodesk überreichen Urkunde zum 25-jährigen Bestehen

Seit 25 Jahren bieten wir unsere Hausmessen über alle Standorte hinweg an. In diesem Jahr standen diese unter dem Motto: „Digitalisierung im Mittelstand - Schritt für Schritt mit CINTEG“. Nicht nur am Stammsitz Göppingen, sondern auch an den Standorten des Unternehmens lud das Unternehmen Kunden, Interessenten und Partner zum Meinungs- und Informationsaustausch über Zukunftstechnologien, Trends und Industrie 4.0 Themen ein.

Im Rahmen der Göppinger Veranstaltung wurden dem Gründerteam gleich zwei Ehrungen zu Teil. Roland Sieber (Vorstandsvorsitzender) und seine Partner Benno Meyer (Vorstand Vertrieb) und Heinz Roos (Aufsichtsratsvorsitzender), die das Unternehmen ursprünglich in Salach gegründet haben, erhielten eine Ehrenurkunde der IHK zum 25-jährigen Bestehen, überreicht durch IHK Geschäftsführer Dr. Peter Saile. Außerdem überreichte Harald Rettich, Autodesk-Channel-Manager eine Urkunde zum Dank für 25 Jahre gute Zusammenarbeit.

  • Bild1-Roos-Sieber-Rettich-Meyer-800
  • Bild2-Saile-Sieber-800
  • Bild3-Saile-Sieber-800

  • Bild4-Saile-Sieber-800


CINTEG präsentiert Virtual Reality

Als neues Thema stellten wir die innovative Software- und Hardwaretechnologie „Virtual Reality“ auf Basis der CMC-Software, Autodesk VRED in Verbindung mit hochleistungsfähigen Rechnern von HP vor. Weiteres Innovationsthema: unter „Generative Design“ versteht man die digitale Berechnung und Generierung von Bauteilen, wobei diese unter Berücksichtigung von bionischen Strukturen und Finite Elemente Berechnungen zu material- und gewichtsoptimierten Produkten führt. Diese Teile können im Anschluss von 3D-Druckern optimal produziert werden. Die 3D-Drucker-Technologie erzeugt aus den von 3D-CAD-Programmen gelieferten Datensätzen reale Produktmodelle. Mit Hilfe der neuen Technologien können Anwender in kurzer Zeit präzise Prototypen, aber auch funktionale Bauteile di-rekt im eigenen Haus erstellen. Neue Produkte lassen sich schneller auf den Markt bringen und senken die Entwicklungskosten.

Den interessierten Besuchern wurden auch durchgängige CAX-, PDM- und ERP-Lösungen vom Designentwurf über den "Digitalen Prototyp" bis hin zur Produktion präsentiert. Im Rahmen des Vortragsprogrammes und der begleitenden Ausstellung befassten sich die Anbieter sowie Kunden ebenfalls sehr intensiv mit dem Thema Prozess-Abbildung über alle IT-Systeme hinweg. Aktuelle Lösungsansätze im Umfeld der 2019-Softwareanwendungen des weltweit zu den marktführenden Softwareherstellern gehörenden Unternehmens Autodesk wurden vorgestellt und diskutiert. Im kaufmännischen Bereich präsentierte CINTEG die ERP-Lösung ABPS 5.0.

Seit inzwischen 25 Jahren veranstaltet die CINTEG AG ihre Hausmessen für Kunden und Interessenten. In diesem Jahr fanden diese unter dem Motto: „Digitalisierung im Mittelstand“ statt. Eine kurze Zusammenfassung.

 

 

IHK und Autodesk überreichen Urkunde zum 25-jährigen Bestehen

Seit 25 Jahren bieten wir unsere Hausmessen über alle Standorte hinweg an. In diesem Jahr standen diese unter dem Motto: „Digitalisierung im Mittelstand - Schritt für Schritt mit CINTEG“. Nicht nur am Stammsitz Göppingen, sondern auch an den Standorten des Unternehmens lud das Unternehmen Kunden, Interessenten und Partner zum Meinungs- und Informationsaustausch über Zukunftstechnologien, Trends und Industrie 4.0 Themen ein.

Im Rahmen der Göppinger Veranstaltung wurden dem Gründerteam gleich zwei Ehrungen zu Teil. Roland Sieber (Vorstandsvorsitzender) und seine Partner Benno Meyer (Vorstand Vertrieb) und Heinz Roos (Aufsichtsratsvorsitzender), die das Unternehmen ursprünglich in Salach gegründet haben, erhielten eine Ehrenurkunde der IHK zum 25-jährigen Bestehen, überreicht durch IHK Geschäftsführer Dr. Peter Saile. Außerdem überreichte Harald Rettich, Autodesk-Channel-Manager eine Urkunde zum Dank für 25 Jahre gute Zusammenarbeit.

  • Bild1-Roos-Sieber-Rettich-Meyer-800
  • Bild2-Saile-Sieber-800
  • Bild3-Saile-Sieber-800

  • Bild4-Saile-Sieber-800


CINTEG präsentiert Virtual Reality

Als neues Thema stellten wir die innovative Software- und Hardwaretechnologie „Virtual Reality“ auf Basis der CMC-Software, Autodesk VRED in Verbindung mit hochleistungsfähigen Rechnern von HP vor. Weiteres Innovationsthema: unter „Generative Design“ versteht man die digitale Berechnung und Generierung von Bauteilen, wobei diese unter Berücksichtigung von bionischen Strukturen und Finite Elemente Berechnungen zu material- und gewichtsoptimierten Produkten führt. Diese Teile können im Anschluss von 3D-Druckern optimal produziert werden. Die 3D-Drucker-Technologie erzeugt aus den von 3D-CAD-Programmen gelieferten Datensätzen reale Produktmodelle. Mit Hilfe der neuen Technologien können Anwender in kurzer Zeit präzise Prototypen, aber auch funktionale Bauteile di-rekt im eigenen Haus erstellen. Neue Produkte lassen sich schneller auf den Markt bringen und senken die Entwicklungskosten.

Den interessierten Besuchern wurden auch durchgängige CAX-, PDM- und ERP-Lösungen vom Designentwurf über den "Digitalen Prototyp" bis hin zur Produktion präsentiert. Im Rahmen des Vortragsprogrammes und der begleitenden Ausstellung befassten sich die Anbieter sowie Kunden ebenfalls sehr intensiv mit dem Thema Prozess-Abbildung über alle IT-Systeme hinweg. Aktuelle Lösungsansätze im Umfeld der 2019-Softwareanwendungen des weltweit zu den marktführenden Softwareherstellern gehörenden Unternehmens Autodesk wurden vorgestellt und diskutiert. Im kaufmännischen Bereich präsentierte CINTEG die ERP-Lösung ABPS 5.0.

Für News & Angebote registrieren

Veranstaltungen

13
Nov
Frankfurt am Main

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen