Neu am Markt: Stratasys 3D-Drucker J735 und Material Antero 800NA - CINTEG AG

Gleich mehrere Neuerungen gibt es aus dem Hause Stratasys: Bisher war der Stratasys J750 der einzige 3D-Drucker, der heute in der Lage ist, vollfarbige, multimediale Modelle in einem einzigen Druckvorgang zu erstellen. Neben einem großen Paket an Verbesserungen und Erweiterungen an diesem System, geht Stratasys gleichzeitig mit einer kleineren Version - dem Stratasys J735 - an den Start! Parallel ist nun auch das neue Material Antero 800NA erhältlich.

 

Diese Verbesserungen bringt der J750 mit

Erweiterte Leistungssteigerung

  • Neu gestaltete Druckköpfe für 40% längere Lebensdauer des Druckkopfes
  • Neu formulierter löslicher SUP706B-Träger
  • Software-Updates für verbesserte Druckqualität

Neue lebendige Farben

  • Einführung von VeroMagentaV und VeroYellowV
  • statt 340.000 jetzt 500.000 Farbkombinationen möglich
  • dadurch echtes Rot, Orange und Gelb
  • höhere Farbgenauigkeit und transluzenten Farben, um das Erscheinungsbild von Polycarbonat- und Acrylgläsern zu simulieren

 Neues GrabCAD Druck-Profil

  • erweiterter Farbraum für tiefere und lebendigere Farben
  • größere Vielfalt an Rot, Orange, Blau und Lila
  • weichere Farbübergänge
  • bessere Farbabstimmung zwischen RGB und Druckteil

 

Neu: 3D-Drucker Stratasys J735

Der J735 geht mit der gleichen Leistung, den gleichen Eigenschaften und Materialien an den Start wie der J750. Einzig der etwas kleinere Bauraum unterscheidet sich vom "großen Bruder", sowie ein niedriger Einstiegspreis.

  • Stratasys-J735---Left-Angle-Open
  • Stratasys-J735---Left-Angle
  • Stratasys-J735---Right-Angle-Closed-1

  • Stratasys-J735---Right-Angle-Closed
  • Stratasys_J735_-_Right_Angle_Open
  • Stratasys_J735_-_Straight_Closed

 

Laden Sie das Whitepaper herunter, um mehr über den J735 zu erfahren (englisch):

Broschüre Stratasys J735-J750
237.74 KB 4
24/04/2018 14:07:08

 

Neu: Material Antero 800 NA 

Antero™ 800NA ist ein PEKK-basierter FDM®-Thermoplast. Es verbindet die Designfreiheit und Benutzerfreundlichkeit von FDM mit der hervorragenden Festigkeit, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit des Materials PEKK. Antero 800NA zeichnet sich durch hohe Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit, geringe Ausgasung und Dimensionsstabilität, insbesondere in großen Teilen, aus.

Geeignete Anwendungen sind Flugzeugkomponenten die Flugzeugtreibstoff, Öl und Hydraulikflüssigkeit ausgesetzt sind, Raumfahrzeugteile, die eine geringe Ausgasung erfordern, und chemikalienbeständige Industrieteile. Der Einsatz der Antero 800NA mit FDM-Technologie vermeidet die mit der subtraktiven Herstellung von hochpreisigem PEKK-Material verbundenen Abfall- und Designbeschränkungen.

Antero 800NA ist auf Fortus 450mc™ 3D-Druckern erhältlich und ist mit SUP8000B Stützmaterial kompatibel.

  • Antero_800NA_1
  • Antero_800NA_2
  • Antero_800NA_3

 

Datenblatt (englisch) zu Antero 800NA hier herunterladen:

Datenblatt Material Antero 800 NA
270.34 KB 7
24/04/2018 14:10:55

 

Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um Stratasys Drucker oder Druckmaterialien:

 

 

Gleich mehrere Neuerungen gibt es aus dem Hause Stratasys: Bisher war der Stratasys J750 der einzige 3D-Drucker, der heute in der Lage ist, vollfarbige, multimediale Modelle in einem einzigen Druckvorgang zu erstellen. Neben einem großen Paket an Verbesserungen und Erweiterungen an diesem System, geht Stratasys gleichzeitig mit einer kleineren Version - dem Stratasys J735 - an den Start! Parallel ist nun auch das neue Material Antero 800NA erhältlich.

 

Diese Verbesserungen bringt der J750 mit

Erweiterte Leistungssteigerung

  • Neu gestaltete Druckköpfe für 40% längere Lebensdauer des Druckkopfes
  • Neu formulierter löslicher SUP706B-Träger
  • Software-Updates für verbesserte Druckqualität

Neue lebendige Farben

  • Einführung von VeroMagentaV und VeroYellowV
  • statt 340.000 jetzt 500.000 Farbkombinationen möglich
  • dadurch echtes Rot, Orange und Gelb
  • höhere Farbgenauigkeit und transluzenten Farben, um das Erscheinungsbild von Polycarbonat- und Acrylgläsern zu simulieren

 Neues GrabCAD Druck-Profil

  • erweiterter Farbraum für tiefere und lebendigere Farben
  • größere Vielfalt an Rot, Orange, Blau und Lila
  • weichere Farbübergänge
  • bessere Farbabstimmung zwischen RGB und Druckteil

 

Neu: 3D-Drucker Stratasys J735

Der J735 geht mit der gleichen Leistung, den gleichen Eigenschaften und Materialien an den Start wie der J750. Einzig der etwas kleinere Bauraum unterscheidet sich vom "großen Bruder", sowie ein niedriger Einstiegspreis.

  • Stratasys-J735---Left-Angle-Open
  • Stratasys-J735---Left-Angle
  • Stratasys-J735---Right-Angle-Closed-1

  • Stratasys-J735---Right-Angle-Closed
  • Stratasys_J735_-_Right_Angle_Open
  • Stratasys_J735_-_Straight_Closed

 

Laden Sie das Whitepaper herunter, um mehr über den J735 zu erfahren (englisch):

Broschüre Stratasys J735-J750
237.74 KB 4
24/04/2018 14:07:08

 

Neu: Material Antero 800 NA 

Antero™ 800NA ist ein PEKK-basierter FDM®-Thermoplast. Es verbindet die Designfreiheit und Benutzerfreundlichkeit von FDM mit der hervorragenden Festigkeit, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit des Materials PEKK. Antero 800NA zeichnet sich durch hohe Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit, geringe Ausgasung und Dimensionsstabilität, insbesondere in großen Teilen, aus.

Geeignete Anwendungen sind Flugzeugkomponenten die Flugzeugtreibstoff, Öl und Hydraulikflüssigkeit ausgesetzt sind, Raumfahrzeugteile, die eine geringe Ausgasung erfordern, und chemikalienbeständige Industrieteile. Der Einsatz der Antero 800NA mit FDM-Technologie vermeidet die mit der subtraktiven Herstellung von hochpreisigem PEKK-Material verbundenen Abfall- und Designbeschränkungen.

Antero 800NA ist auf Fortus 450mc™ 3D-Druckern erhältlich und ist mit SUP8000B Stützmaterial kompatibel.

  • Antero_800NA_1
  • Antero_800NA_2
  • Antero_800NA_3

 

Datenblatt (englisch) zu Antero 800NA hier herunterladen:

Datenblatt Material Antero 800 NA
270.34 KB 7
24/04/2018 14:10:55

 

Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um Stratasys Drucker oder Druckmaterialien:

 

 

Für News & Angebote registrieren

Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Veranstaltungen

13
Nov
Frankfurt am Main

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen