ABPS 5 noch nicht mit Windows 11 kompatibel | CINTEG AG

Seit vielen Jahren betreuen und unterstützen wir unsere Kunden mit dem Umgang unseres ERP-Systems ABPS 4. Unsere Kunden setzen ABPS 4 in vielen Unternehmensbereichen ein - es ist ein wichtiger Bestandteil für die Abwicklung im administrativen wie auch im produktiven Bereich. Im ständigen Entwicklungs- und Verbesserungsprozess ist unser Produkt stark gewachsen und bietet Ihnen ständig neue Funktionen und Prozessabläufe.

Für die Version ABPS 5 sind folgende Bedingungen vorauszusetzen: Durch die ständigen Veränderungen der Betriebssysteme Windows 10 und Windows 11 sowie der aktuellen Programmierumgebung Delphi XII ist es notwendig, dass Sie Ihre Betriebssysteme auf Windows 10 für die ABPS Version 5 aktuell halten. Dies gilt für die ABPS-Software sowie für die evtl. eingesetzte Terminalanwendung. ABPS 5 ist noch nicht für die Version Windows 11 freigegeben! Eine Freigabe erfolgt spätestens zum 15.10.2022.

Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass ABPS 5 in großen Teilen auch für die Verwendung von 4K Monitoren geeignet ist. Je nach Moduleinsatz ist es aber durchaus möglich, dass wir an bestimmten Formularen Nachbesserungen vornehmen müssen. Dafür müssen wir um Verständnis und um Geduld bitten. Sollten Sie diesen möglichen negativen Effekte des ABPS 5 Erscheinungsbildes nicht wollen (kleine Schriftart und kleine Symbole), so verzichten Sie bitte noch eine gewisse Zeit auf die 4K Lösung. Es sei an dieser Stelle angemerkt: auch viele andere Anwendungsprogramme sind für die neuen 4K Monitorlösungen noch nicht weiterentwickelt!

Bei Mehraufwendungen für die Beseitigung von Problemen, die aus diesen Themenbereichen für die GFU GmbH entstehen, werden wir unsere Arbeitsleistungen in Rechnung stellen, sofern dieser Sachverhalt nicht durch den vertraglich vereinbarten Wartungsvertrag zu ABPS 5 gedeckt ist. Hierzu gehören insbesondere die Nutzung falscher Betriebssysteme, inkompatible Monitorlösungen oder der Einsatz von Soft- und Hardwarekomponenten die nicht von uns freigegeben sind.

Wir informieren Sie über die Fortschritte zu diesen Themen, sobald unser Kenntnisstand sowie unsere Untersuchungen eine Freigabe an den oben genannten Themen den Einsatz von ABPS 5 zulässt.

ABPS 5 mit zahlreichen neuen Funktionen!

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten über weitere Module informieren, wie zum Beispiel die neue Nachkalkulation, Planungstool, Terminal, Leitstand, CTI, Schnittstellen zu FIBU, LOHN sowie PDM-Systemen und unser neues ERP-Produkt ABPS Version 5.

Gerne beraten wir Sie hierzu und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit vielen Jahren betreuen und unterstützen wir unsere Kunden mit dem Umgang unseres ERP-Systems ABPS 4. Unsere Kunden setzen ABPS 4 in vielen Unternehmensbereichen ein - es ist ein wichtiger Bestandteil für die Abwicklung im administrativen wie auch im produktiven Bereich. Im ständigen Entwicklungs- und Verbesserungsprozess ist unser Produkt stark gewachsen und bietet Ihnen ständig neue Funktionen und Prozessabläufe.

Für die Version ABPS 5 sind folgende Bedingungen vorauszusetzen: Durch die ständigen Veränderungen der Betriebssysteme Windows 10 und Windows 11 sowie der aktuellen Programmierumgebung Delphi XII ist es notwendig, dass Sie Ihre Betriebssysteme auf Windows 10 für die ABPS Version 5 aktuell halten. Dies gilt für die ABPS-Software sowie für die evtl. eingesetzte Terminalanwendung. ABPS 5 ist noch nicht für die Version Windows 11 freigegeben! Eine Freigabe erfolgt spätestens zum 15.10.2022.

Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass ABPS 5 in großen Teilen auch für die Verwendung von 4K Monitoren geeignet ist. Je nach Moduleinsatz ist es aber durchaus möglich, dass wir an bestimmten Formularen Nachbesserungen vornehmen müssen. Dafür müssen wir um Verständnis und um Geduld bitten. Sollten Sie diesen möglichen negativen Effekte des ABPS 5 Erscheinungsbildes nicht wollen (kleine Schriftart und kleine Symbole), so verzichten Sie bitte noch eine gewisse Zeit auf die 4K Lösung. Es sei an dieser Stelle angemerkt: auch viele andere Anwendungsprogramme sind für die neuen 4K Monitorlösungen noch nicht weiterentwickelt!

Bei Mehraufwendungen für die Beseitigung von Problemen, die aus diesen Themenbereichen für die GFU GmbH entstehen, werden wir unsere Arbeitsleistungen in Rechnung stellen, sofern dieser Sachverhalt nicht durch den vertraglich vereinbarten Wartungsvertrag zu ABPS 5 gedeckt ist. Hierzu gehören insbesondere die Nutzung falscher Betriebssysteme, inkompatible Monitorlösungen oder der Einsatz von Soft- und Hardwarekomponenten die nicht von uns freigegeben sind.

Wir informieren Sie über die Fortschritte zu diesen Themen, sobald unser Kenntnisstand sowie unsere Untersuchungen eine Freigabe an den oben genannten Themen den Einsatz von ABPS 5 zulässt.

ABPS 5 mit zahlreichen neuen Funktionen!

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten über weitere Module informieren, wie zum Beispiel die neue Nachkalkulation, Planungstool, Terminal, Leitstand, CTI, Schnittstellen zu FIBU, LOHN sowie PDM-Systemen und unser neues ERP-Produkt ABPS Version 5.

Gerne beraten wir Sie hierzu und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Webinaraufzeichnungen

Webinar verpasst? Kein Problem.
>> Zu den Aufzeichungen