3D Model-Inspector Desktop Subscription - flexibler Einsatz per USB-Stick | CINTEG AG

3D Model-Inspector Desktop Subscription - flexibler Einsatz durch USB-Stick basierte Single License-Datei. Inventor-Modellierfehler in Baugruppenkomponenten, nicht aufgelöste Referenzen, nicht bestimmte Skizzen, fehlende oder falsch ausgefüllte iProperties, überschriebene Bemaßungen in Zeichnungsableitungen – nur eine kleine Liste typischer 'Herausforderungen' im Tagesgeschäft eines Inventor-Konstrukteurs. Diese können mit Hilfe des 3D Model-Inspector AddIns einfach überwacht und umgehend identifiziert werden.

Das in den Inventor integrierte Zusatzmodul überzeugt durch mittlerweile über 100 konfigurierbare Prüfoptionen, die 2x pro Jahr auf Basis einer Kunden-Wunschliste stetig erweitert werden. Mit Hilfe des einfach zu bedienenden ConfigWizards lassen sich aus dem Fundus dieser Prüfoptionen sehr schnell und sicher individuelle bzw. firmenspezifische Prüfkonfigurationen zusammenstellen, die dann auf Knopfdruck für die Modellprüfung von Inventor-Bauteilen, -Baugruppen oder –Zeichnungsableitungen eingesetzt werden können.

Schneller Prüfreport

Das in den Inventor integrierte Zusatzmodul überzeugt durch mittlerweile über 100 konfigurierbare Prüfoptionen, die 2 mal pro Jahr auf Basis einer Kunden-Wunschliste stetig erweitert werden. Mit Hilfe des einfach zu bedienenden ConfigWizards lassen sich aus dem Fundus dieser Prüfoptionen sehr schnell und sicher individuelle bzw. firmenspezifische Prüfkonfigurationen zusammenstellen, die dann auf Knopfdruck für die Modellprüfung von Inventor-Bauteilen, -Baugruppen oder –Zeichnungsableitungen eingesetzt werden können.

In kürzester Zeit erhält der Konstrukteur einen Prüfreport mit allen im Modell gefundenen Abweichungen und Fehlern, die dann systematisch und gezielt abgearbeitet und bereinigt werden können.

subscription configwizard

 

Ein vom 3D Model-Inspector bei jeder Prüfung neu generierter, im Modell hinterlegter iProperty-Eintrag weist die Inventor-Datei dann eindeutig als erfolgreich geprüftes, oder auch nachzubesserndes Modell aus und bildet damit die Grundlage für einen einheitlichen, korrekten und den CAD-Vorgaben entsprechenden Inventor-Datenbestand.

subscription configwizard1

 

3D Model-Inspector AddIn-Version im Mietmodell

Alternativ zu umfassenden Floating- oder Unternehmenslizenzen steht die in den Inventor integrierte 3D Model-Inspector AddIn-Version im Mietmodell dem Kunden bereits für 240 € Jahresgebühr zur Verfügung - dies entspricht einer Gebühr von weniger als 1 € pro Tag und Arbeitsplatz.
Für diese 'Desktop Subscription' erhält der Kunde eine für 1 Jahr gültige Lizenzdatei, die mit Hilfe eines generierten Installationscodes für einen speziellen Inventor-Client ausgelegt wird. Nach Ablauf der 1-jährigen Nutzungszeit kann die Lizenzdatei ohne jegliche Verpflichtung auf Wunsch um 1 weiteres Jahr verlängert werden.

Per USB-Stick auf mehreren Inventor-Clients verwendbar

Als Mehrwert ohne Zusatzkosten lässt sich die Lizenzdatei dieser Desktop Subscription auch für einen ausgesuchten USB-Stick generieren. Damit kann die 3D Model-Inspector-Software inklusive der mit dem ConfigWizard entwickelten Konfigurationsdateien in wenigen Minuten auf beliebig vielen Inventor-Clients installiert werden.

Soll dann auf einem dieser Inventor-Clients eine Modellprüfung durchgeführt werden, würde es genügen, einfach den USB-Stick mit der abgelegten Lizenzdatei für die Dauer der Modellprüfung am jeweiligen Client einzustecken.

 

subscription configwizard2

 

Bei Kosten von unter 1 € pro Tag ist diese Nutzungsvariante z.B. für selbständige Inventor-Konstrukteure, CAD-Dienstleister, Consultants, oder auch als zusätzliches Werkzeug zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Inventor-Qualifizierungsmaßnahmen eine lohnende Investition.

Sie haben Fragen oder Interesse am 3D Model-Inspector? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

3D Model-Inspector Desktop Subscription - flexibler Einsatz durch USB-Stick basierte Single License-Datei. Inventor-Modellierfehler in Baugruppenkomponenten, nicht aufgelöste Referenzen, nicht bestimmte Skizzen, fehlende oder falsch ausgefüllte iProperties, überschriebene Bemaßungen in Zeichnungsableitungen – nur eine kleine Liste typischer 'Herausforderungen' im Tagesgeschäft eines Inventor-Konstrukteurs. Diese können mit Hilfe des 3D Model-Inspector AddIns einfach überwacht und umgehend identifiziert werden.

Das in den Inventor integrierte Zusatzmodul überzeugt durch mittlerweile über 100 konfigurierbare Prüfoptionen, die 2x pro Jahr auf Basis einer Kunden-Wunschliste stetig erweitert werden. Mit Hilfe des einfach zu bedienenden ConfigWizards lassen sich aus dem Fundus dieser Prüfoptionen sehr schnell und sicher individuelle bzw. firmenspezifische Prüfkonfigurationen zusammenstellen, die dann auf Knopfdruck für die Modellprüfung von Inventor-Bauteilen, -Baugruppen oder –Zeichnungsableitungen eingesetzt werden können.

Schneller Prüfreport

Das in den Inventor integrierte Zusatzmodul überzeugt durch mittlerweile über 100 konfigurierbare Prüfoptionen, die 2 mal pro Jahr auf Basis einer Kunden-Wunschliste stetig erweitert werden. Mit Hilfe des einfach zu bedienenden ConfigWizards lassen sich aus dem Fundus dieser Prüfoptionen sehr schnell und sicher individuelle bzw. firmenspezifische Prüfkonfigurationen zusammenstellen, die dann auf Knopfdruck für die Modellprüfung von Inventor-Bauteilen, -Baugruppen oder –Zeichnungsableitungen eingesetzt werden können.

In kürzester Zeit erhält der Konstrukteur einen Prüfreport mit allen im Modell gefundenen Abweichungen und Fehlern, die dann systematisch und gezielt abgearbeitet und bereinigt werden können.

subscription configwizard

 

Ein vom 3D Model-Inspector bei jeder Prüfung neu generierter, im Modell hinterlegter iProperty-Eintrag weist die Inventor-Datei dann eindeutig als erfolgreich geprüftes, oder auch nachzubesserndes Modell aus und bildet damit die Grundlage für einen einheitlichen, korrekten und den CAD-Vorgaben entsprechenden Inventor-Datenbestand.

subscription configwizard1

 

3D Model-Inspector AddIn-Version im Mietmodell

Alternativ zu umfassenden Floating- oder Unternehmenslizenzen steht die in den Inventor integrierte 3D Model-Inspector AddIn-Version im Mietmodell dem Kunden bereits für 240 € Jahresgebühr zur Verfügung - dies entspricht einer Gebühr von weniger als 1 € pro Tag und Arbeitsplatz.
Für diese 'Desktop Subscription' erhält der Kunde eine für 1 Jahr gültige Lizenzdatei, die mit Hilfe eines generierten Installationscodes für einen speziellen Inventor-Client ausgelegt wird. Nach Ablauf der 1-jährigen Nutzungszeit kann die Lizenzdatei ohne jegliche Verpflichtung auf Wunsch um 1 weiteres Jahr verlängert werden.

Per USB-Stick auf mehreren Inventor-Clients verwendbar

Als Mehrwert ohne Zusatzkosten lässt sich die Lizenzdatei dieser Desktop Subscription auch für einen ausgesuchten USB-Stick generieren. Damit kann die 3D Model-Inspector-Software inklusive der mit dem ConfigWizard entwickelten Konfigurationsdateien in wenigen Minuten auf beliebig vielen Inventor-Clients installiert werden.

Soll dann auf einem dieser Inventor-Clients eine Modellprüfung durchgeführt werden, würde es genügen, einfach den USB-Stick mit der abgelegten Lizenzdatei für die Dauer der Modellprüfung am jeweiligen Client einzustecken.

 

subscription configwizard2

 

Bei Kosten von unter 1 € pro Tag ist diese Nutzungsvariante z.B. für selbständige Inventor-Konstrukteure, CAD-Dienstleister, Consultants, oder auch als zusätzliches Werkzeug zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Inventor-Qualifizierungsmaßnahmen eine lohnende Investition.

Sie haben Fragen oder Interesse am 3D Model-Inspector? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anmeldung Newsletter
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Immer in Verbindung

     

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste für Sie. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Webtracking verwenden.