FDM HIPS | CINTEG AG

Preisgünstiges, hochschlagfestes Material auf Polystyrolbasis

FDM® HIPS (hochschlagfestes Polystyrol) ist ein kostengünstiger, allgemein verwendbarer Thermoplast für den 3D-Druck. Es bietet Ähnlichkeiten mit ABS, hat aber eine hohe Schlagzähigkeit
Dadurch eignet es sich für den Druck von Vorrichtungen und Prototypen mit geringeren Anforderungen zu geringeren Kosten.

Als ein von Stratasys validiertes Material bietet FDM® HIPS eine kostengünstige Option für allgemeine 3D-Druckanwendungen mit geringen Anforderungen. Die niedrigen Stückkosten des Materials machen es zu einer guten Wahl für Prototyping-Anwendungen, bei denen mehrere Iterationen zur Verfeinerung von Designkonzepten gewünscht sind. Weitere Anwendungen sind Vorrichtungen, Montagehilfen und Prüfwerkzeuge, die keinen hohen Belastungen ausgesetzt sind. Diese 3D-gedruckten Werkzeuge mit geringerer Festigkeit können viel schneller und kostengünstiger hergestellt werden als eine gegossene oder maschinell bearbeitete Alternative. 

Wiederverwendbar und wiederverwertbar

Die leichte Formbarkeit von FDM® HIPS macht es leicht wiederverwendbar und recyclebar, was die Umweltauswirkungen des gedruckten Materials reduziert.

 

FDM® HIPS - Anwendungsbereiche

  • Prototyping
    Schnelles Prototyping, Konzeptmodellierung und Designverifizierung

  • Werkzeugbau
    Geringe Anforderungen an Werkzeuge, Vorrichtungen und Montagehilfen

 

FDM® HIPS - Produkteigenschaften 


 

Sie haben noch Fragen?

Gern beantworten wir Ihnen diese oder erstellen Ihnen ein Angebot.

 

 

Preisgünstiges, hochschlagfestes Material auf Polystyrolbasis

FDM® HIPS (hochschlagfestes Polystyrol) ist ein kostengünstiger, allgemein verwendbarer Thermoplast für den 3D-Druck. Es bietet Ähnlichkeiten mit ABS, hat aber eine hohe Schlagzähigkeit
Dadurch eignet es sich für den Druck von Vorrichtungen und Prototypen mit geringeren Anforderungen zu geringeren Kosten.

Als ein von Stratasys validiertes Material bietet FDM® HIPS eine kostengünstige Option für allgemeine 3D-Druckanwendungen mit geringen Anforderungen. Die niedrigen Stückkosten des Materials machen es zu einer guten Wahl für Prototyping-Anwendungen, bei denen mehrere Iterationen zur Verfeinerung von Designkonzepten gewünscht sind. Weitere Anwendungen sind Vorrichtungen, Montagehilfen und Prüfwerkzeuge, die keinen hohen Belastungen ausgesetzt sind. Diese 3D-gedruckten Werkzeuge mit geringerer Festigkeit können viel schneller und kostengünstiger hergestellt werden als eine gegossene oder maschinell bearbeitete Alternative. 

Wiederverwendbar und wiederverwertbar

Die leichte Formbarkeit von FDM® HIPS macht es leicht wiederverwendbar und recyclebar, was die Umweltauswirkungen des gedruckten Materials reduziert.

 

FDM® HIPS - Anwendungsbereiche

  • Prototyping
    Schnelles Prototyping, Konzeptmodellierung und Designverifizierung

  • Werkzeugbau
    Geringe Anforderungen an Werkzeuge, Vorrichtungen und Montagehilfen

 

FDM® HIPS - Produkteigenschaften 


 

Sie haben noch Fragen?

Gern beantworten wir Ihnen diese oder erstellen Ihnen ein Angebot.

 

 

Anmeldung Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Veranstaltungen
07
Mär
Leipzig

 

Webinaraufzeichnungen

Webinar verpasst? Kein Problem.
>> Zu den Aufzeichungen