FDM Thermoplaste - CINTEG AG

3D-Druck robuster Bauteile mit leistungsfähigen Materialien

Mit der FDM-Technologie lassen sich Bauteile aus so robusten und stabilen Kunststoffen fertigen, wie sie auch beim Spritzguss, in der CNC-Bearbeitung und anderen herkömmlichen Fertigungsverfahren zum Einsatz kommen. Nutzen Sie das Potenzial des 3D-Drucks und vertrauen Sie auf geprüfte, bewährte thermoplastische Kunststoffe.

Finden Sie Ihre FDM-Thermoplaste

Fertigen Sie präzise 3D-gedruckte Bauteile für anspruchsvolle Tests und raue Umgebungen. FDM-Befestigungsteile, -Werkzeuge und -Prototypen sind für den kontinuierlichen Einsatz in der Produktion ausgelegt und gut für anspruchsvolle Anwendungen wie Prototypen für Klimaanlagen und den Rennsport geeignet.

FDM-Materialien bieten spezifische Eigenschaften wie Robustheit, elektrostatische Ableitung, Transparenz, Bioverträglichkeit, UV-Resistenz, Brandschutzklasse UL94 V-0 und FST-Prädikate. Dadurch eignen sie sich optimal für anspruchsvolle Entwickler und Ingenieure in der Luft-, Raumfahrt- und Automobilbranche, der Medizintechnik und in anderen Branchen.

Fest und dennoch elastisch mit hoher Abriebbeständigkeit.
FDM TPU 92A™ ist ein FDM-Elastomer, der ein sehr gefragter Werkstoff in der Automobilindustrie sowie in anderen Industrien ist, welche flexible Kunststoffteile benötigen. Diese kommen in der Prototypen- und Designphase zum Einsatz. Durch das lösliche Stützmaterial lassen sich auch komplexe Geometrien realisieren die kostengünstig mit den Maschinen der F123-Serie hergestellt werden können.

Weiterlesen ...

Ihr FDM-Prototyping-Material der Wahl

UV-Resistenz, außergewöhnliche Ästhetik und gute mechanische Eigenschaften machen aus ASA eine hervorragende Wahl für funktionsfähige Prototypen und sogar gebrauchsfertige Bauteile. Seine leichte Handhabung macht es zur ersten Wahl für wiederholtes Testen und Designen.

Weiterlesen ...

Hochleistungsmaterial für 3D-Druck auf PEKK-Basis

Antero 800NA ist ein PEKK-basierter FDM-Thermoplast. Es verbindet die Designfreiheit und Benutzerfreundlichkeit von FDM mit der hervorragenden Festigkeit, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit des Materials PEKK. Antero 800NA zeichnet sich durch hohe Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit, geringe Ausgasung und Dimensionsstabilität, insbesondere in großen Teilen, aus.

Weiterlesen ...

Drucken Sie belastbare Teile für anspruchsvolle Anwendungen in 3D

FDM Nylon 12 ist das gleichermaßen strapazierfähige und bei der konventioneller Fertigung wegen seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses gerne verwendete Nylonmaterial.

Mit der sauberen, problemlosen FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie können Sie hochentwickelte Prototypen und kundenspezifische Werkzeuge für Anwendungen herstellen, die einen hohen Ermüdungswiderstand erfordern.

Weiterlesen ...

Sacrificial-Tooling-Material

Drucken Sie mit dem ST-130-Modellmaterial, dem ST-130_S-Stützmaterial und Tipps zur Optimierung komplexe Verbundbauteile mit Hohlräumen.

Weiterlesen ...

Erstellen robuster Teile aus strapazierfähigem thermoplastischem Kunststoff

Schnelles Erstellen langlebiger Werkzeuge. Durch das Fertigen von Teilen aus Polycarbonat (PC) mit der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie können Ingenieure und Entwickler die Geschwindigkeit und Flexibilität des 3D-Drucks mit der Zuverlässigkeit des am häufigsten verwendeten industriellen Thermoplastmaterials kombinieren.

Durch die hausinterne Fertigung robuster PC-Teile mit der FDM-Technologie gewinnen Hersteller in den Bereichen Automobil und gewerbliche Anlagen sowie weiteren Branchen an Flexibilität und können vielfältige Chancen wahrnehmen.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit Standardthermoplasten in 9 Farben

Mit 3D-Druck mehr erledigen. Mithilfe der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie werden 3D-gedruckte Bauteile aus hochwertigen thermoplastischen Kunststoffen wie ABSplus gefertigt.

ABSplus ist günstig und erlaubt Designern und Ingenieuren, Schritt für Schritt zu arbeiten, häufig Prototypen herzustellen und ausgiebig zu testen. Zudem ist es auch so robust, dass Ihre Konzeptmodelle und Prototypen eine ähnliche Leistung aufweisen, wie das Endprodukt.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit Hochleistungskunststoff

Für funktionelle Prototypen, Fertigungswerkzeuge und die Herstellung von kleinen Stückzahlen, die eine überdurchschnittliche Schlagfestigkeit erfordern, wird in der FDM-Technologie thermoplastischer PC-ABS-Kunststoff verwendet.

Dieses Material vereint die besten Merkmale zweier hervorragender FDM-Thermoplaste: die Festigkeit und Hitzebeständigkeit von PC und die Flexibilität von ABS. PC-ABS bietet zudem eine hervorragende Detailgenauigkeit und Oberflächenbeschaffenheit.

 

Weiterlesen ...

3D-Druck von durchsichtigen Bauteilen mit thermoplastischen Standardkunststoffen

Fertigen Sie mit ABSi und der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie durchsichtige Prototypen in Gelb, Rot und natürlichen Farben. Mithilfe dieses Materials können in FDM-Systemen lichtdurchlässige Komponenten für die Automobilentwicklung gefertigt werden. Durchsichtige Teile können auch für die Überwachung von Flüssigkeitsbewegungen in beispielsweise Prototypen medizinischer Geräte verwendet werden.

ABSi ist für die 3D-Drucksysteme Fortus 400mc und 900mc geeignet.

Weiterlesen ...

Erstellen von bioverträglichen Bauteilen mit überragender Stabilität

PC-ISO ist ein bioverträglicher Thermoplast, mit dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler direkt aus CAD-Daten hitzebeständige Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen in 3D drucken können.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit kostengünstigen Standradthermoplasten in 6 Farben

ABS-M30 ist ein hochwertiger Kunststoff für den 3D-Druck mit FDM-Technologie. Das kostengünstigste Material aus unserem Thermoplast-Angebot, das mit den 3D-Produktionssystemen Fortus 360mc/400mc, Fortus 380mc/450mc und Fortus 900mc verwendet werden kann.

Mithilfe dieses stabilen und bekannten Materials können Sie mehr Ideen ausprobieren sowie öfter iterativ testen und fertigen, wodurch weniger Fehler auftreten und bessere Produkte schneller bis zur Marktreife entwickelt werden können.

Weiterlesen ...

Hitzebeständiger 3D-Druck, robuste sterilisierbare Bauteile

Unter Feuer getestete Leistung. Um 3D-gedruckte Bauteile zu erhalten, die extremer Hitze widerstehen und Chemikalien ausgesetzt werden können, werden für die FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie PPSF-/PPSU-Hochleistungsthermoplaste eingesetzt.

Fertigen Sie mit FDM-3D-Druck und PPSF-/PPSU-Materialien eigene Prototypen für Automotoren, sterilisierbare medizinische Geräte und Werkzeuge für anspruchsvolle Anwendungen.

Weiterlesen ...

3D-Druck von bioverträglichen, sterilisierbaren Teilen

ABS-M30i ist ein bioverträgliches 3D-Druckmaterial, aus dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler hausintern und direkt aus CAD-Daten Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen fertigen können.

 

Weiterlesen ...

3D-Druck von Hochleistungsbauteilen in Hellbraun oder Schwarz

Ein guter Name in Sachen Zuverlässigkeit. Dieser für seine herausragende Leistung bekannte thermoplastische Kunststoff verfügt über ausgewogene thermische, mechanische und chemische Eigenschaften, die für seine Überlegenheit in den meisten Kategorien sorgen.

ULTEM 9085 ist ein thermoplastischer FDM (Fused Deposition Modeling)-Kunststoff, der aufgrund seines FST-Prädikats, der hohen spezifischen Festigkeit und seiner Zertifizierungen optimal für Luftfahrt-, Automobil- und militärische Anwendungen geeignet ist. Er ermöglicht Entwicklungs- und Fertigungsingenieuren den 3D-Druck anspruchsvoller funktionaler Prototypen und Endbauteile.

Weiterlesen ...

Erstellen von 3D-gedruckten, statische Elektrizität ableitenden Bauteilen

Für Anwendungen, bei denen eine statische Aufladung die Komponenten beschädigen, die Leistung beeinträchtigen oder eine Explosion verursachen kann, ist ABS-ESD7, ein thermoplastischer Kunststoff aus der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie, besonders gut geeignet, da er statische Elektrizität ableitet.

Ingenieure und Entwickler können FDM-Bauteile zum Erstellen von Montagevorrichtungen für elektronische Komponenten verwenden. Funktionale Prototypen für Kraftstofflagerung und -lieferung profitieren ebenfalls von der Ableitung statischer Elektrizität.

Weiterlesen ...

3D-Druck robuster Bauteile mit leistungsfähigen Materialien

Mit der FDM-Technologie lassen sich Bauteile aus so robusten und stabilen Kunststoffen fertigen, wie sie auch beim Spritzguss, in der CNC-Bearbeitung und anderen herkömmlichen Fertigungsverfahren zum Einsatz kommen. Nutzen Sie das Potenzial des 3D-Drucks und vertrauen Sie auf geprüfte, bewährte thermoplastische Kunststoffe.

Finden Sie Ihre FDM-Thermoplaste

Fertigen Sie präzise 3D-gedruckte Bauteile für anspruchsvolle Tests und raue Umgebungen. FDM-Befestigungsteile, -Werkzeuge und -Prototypen sind für den kontinuierlichen Einsatz in der Produktion ausgelegt und gut für anspruchsvolle Anwendungen wie Prototypen für Klimaanlagen und den Rennsport geeignet.

FDM-Materialien bieten spezifische Eigenschaften wie Robustheit, elektrostatische Ableitung, Transparenz, Bioverträglichkeit, UV-Resistenz, Brandschutzklasse UL94 V-0 und FST-Prädikate. Dadurch eignen sie sich optimal für anspruchsvolle Entwickler und Ingenieure in der Luft-, Raumfahrt- und Automobilbranche, der Medizintechnik und in anderen Branchen.

Fest und dennoch elastisch mit hoher Abriebbeständigkeit.
FDM TPU 92A™ ist ein FDM-Elastomer, der ein sehr gefragter Werkstoff in der Automobilindustrie sowie in anderen Industrien ist, welche flexible Kunststoffteile benötigen. Diese kommen in der Prototypen- und Designphase zum Einsatz. Durch das lösliche Stützmaterial lassen sich auch komplexe Geometrien realisieren die kostengünstig mit den Maschinen der F123-Serie hergestellt werden können.

Weiterlesen ...

Ihr FDM-Prototyping-Material der Wahl

UV-Resistenz, außergewöhnliche Ästhetik und gute mechanische Eigenschaften machen aus ASA eine hervorragende Wahl für funktionsfähige Prototypen und sogar gebrauchsfertige Bauteile. Seine leichte Handhabung macht es zur ersten Wahl für wiederholtes Testen und Designen.

Weiterlesen ...

Hochleistungsmaterial für 3D-Druck auf PEKK-Basis

Antero 800NA ist ein PEKK-basierter FDM-Thermoplast. Es verbindet die Designfreiheit und Benutzerfreundlichkeit von FDM mit der hervorragenden Festigkeit, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit des Materials PEKK. Antero 800NA zeichnet sich durch hohe Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit, geringe Ausgasung und Dimensionsstabilität, insbesondere in großen Teilen, aus.

Weiterlesen ...

Drucken Sie belastbare Teile für anspruchsvolle Anwendungen in 3D

FDM Nylon 12 ist das gleichermaßen strapazierfähige und bei der konventioneller Fertigung wegen seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses gerne verwendete Nylonmaterial.

Mit der sauberen, problemlosen FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie können Sie hochentwickelte Prototypen und kundenspezifische Werkzeuge für Anwendungen herstellen, die einen hohen Ermüdungswiderstand erfordern.

Weiterlesen ...

Sacrificial-Tooling-Material

Drucken Sie mit dem ST-130-Modellmaterial, dem ST-130_S-Stützmaterial und Tipps zur Optimierung komplexe Verbundbauteile mit Hohlräumen.

Weiterlesen ...

Erstellen robuster Teile aus strapazierfähigem thermoplastischem Kunststoff

Schnelles Erstellen langlebiger Werkzeuge. Durch das Fertigen von Teilen aus Polycarbonat (PC) mit der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie können Ingenieure und Entwickler die Geschwindigkeit und Flexibilität des 3D-Drucks mit der Zuverlässigkeit des am häufigsten verwendeten industriellen Thermoplastmaterials kombinieren.

Durch die hausinterne Fertigung robuster PC-Teile mit der FDM-Technologie gewinnen Hersteller in den Bereichen Automobil und gewerbliche Anlagen sowie weiteren Branchen an Flexibilität und können vielfältige Chancen wahrnehmen.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit Standardthermoplasten in 9 Farben

Mit 3D-Druck mehr erledigen. Mithilfe der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie werden 3D-gedruckte Bauteile aus hochwertigen thermoplastischen Kunststoffen wie ABSplus gefertigt.

ABSplus ist günstig und erlaubt Designern und Ingenieuren, Schritt für Schritt zu arbeiten, häufig Prototypen herzustellen und ausgiebig zu testen. Zudem ist es auch so robust, dass Ihre Konzeptmodelle und Prototypen eine ähnliche Leistung aufweisen, wie das Endprodukt.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit Hochleistungskunststoff

Für funktionelle Prototypen, Fertigungswerkzeuge und die Herstellung von kleinen Stückzahlen, die eine überdurchschnittliche Schlagfestigkeit erfordern, wird in der FDM-Technologie thermoplastischer PC-ABS-Kunststoff verwendet.

Dieses Material vereint die besten Merkmale zweier hervorragender FDM-Thermoplaste: die Festigkeit und Hitzebeständigkeit von PC und die Flexibilität von ABS. PC-ABS bietet zudem eine hervorragende Detailgenauigkeit und Oberflächenbeschaffenheit.

 

Weiterlesen ...

3D-Druck von durchsichtigen Bauteilen mit thermoplastischen Standardkunststoffen

Fertigen Sie mit ABSi und der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie durchsichtige Prototypen in Gelb, Rot und natürlichen Farben. Mithilfe dieses Materials können in FDM-Systemen lichtdurchlässige Komponenten für die Automobilentwicklung gefertigt werden. Durchsichtige Teile können auch für die Überwachung von Flüssigkeitsbewegungen in beispielsweise Prototypen medizinischer Geräte verwendet werden.

ABSi ist für die 3D-Drucksysteme Fortus 400mc und 900mc geeignet.

Weiterlesen ...

Erstellen von bioverträglichen Bauteilen mit überragender Stabilität

PC-ISO ist ein bioverträglicher Thermoplast, mit dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler direkt aus CAD-Daten hitzebeständige Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen in 3D drucken können.

Weiterlesen ...

3D-Druck mit kostengünstigen Standradthermoplasten in 6 Farben

ABS-M30 ist ein hochwertiger Kunststoff für den 3D-Druck mit FDM-Technologie. Das kostengünstigste Material aus unserem Thermoplast-Angebot, das mit den 3D-Produktionssystemen Fortus 360mc/400mc, Fortus 380mc/450mc und Fortus 900mc verwendet werden kann.

Mithilfe dieses stabilen und bekannten Materials können Sie mehr Ideen ausprobieren sowie öfter iterativ testen und fertigen, wodurch weniger Fehler auftreten und bessere Produkte schneller bis zur Marktreife entwickelt werden können.

Weiterlesen ...

Hitzebeständiger 3D-Druck, robuste sterilisierbare Bauteile

Unter Feuer getestete Leistung. Um 3D-gedruckte Bauteile zu erhalten, die extremer Hitze widerstehen und Chemikalien ausgesetzt werden können, werden für die FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie PPSF-/PPSU-Hochleistungsthermoplaste eingesetzt.

Fertigen Sie mit FDM-3D-Druck und PPSF-/PPSU-Materialien eigene Prototypen für Automotoren, sterilisierbare medizinische Geräte und Werkzeuge für anspruchsvolle Anwendungen.

Weiterlesen ...

3D-Druck von bioverträglichen, sterilisierbaren Teilen

ABS-M30i ist ein bioverträgliches 3D-Druckmaterial, aus dem medizinische, pharmazeutische und Nahrungsmittelverpackungs-Ingenieure und -Entwickler hausintern und direkt aus CAD-Daten Modelle für die chirurgische Planung, Werkzeuge und Montagevorrichtungen fertigen können.

 

Weiterlesen ...

3D-Druck von Hochleistungsbauteilen in Hellbraun oder Schwarz

Ein guter Name in Sachen Zuverlässigkeit. Dieser für seine herausragende Leistung bekannte thermoplastische Kunststoff verfügt über ausgewogene thermische, mechanische und chemische Eigenschaften, die für seine Überlegenheit in den meisten Kategorien sorgen.

ULTEM 9085 ist ein thermoplastischer FDM (Fused Deposition Modeling)-Kunststoff, der aufgrund seines FST-Prädikats, der hohen spezifischen Festigkeit und seiner Zertifizierungen optimal für Luftfahrt-, Automobil- und militärische Anwendungen geeignet ist. Er ermöglicht Entwicklungs- und Fertigungsingenieuren den 3D-Druck anspruchsvoller funktionaler Prototypen und Endbauteile.

Weiterlesen ...

Erstellen von 3D-gedruckten, statische Elektrizität ableitenden Bauteilen

Für Anwendungen, bei denen eine statische Aufladung die Komponenten beschädigen, die Leistung beeinträchtigen oder eine Explosion verursachen kann, ist ABS-ESD7, ein thermoplastischer Kunststoff aus der FDM (Fused Deposition Modeling)-Technologie, besonders gut geeignet, da er statische Elektrizität ableitet.

Ingenieure und Entwickler können FDM-Bauteile zum Erstellen von Montagevorrichtungen für elektronische Komponenten verwenden. Funktionale Prototypen für Kraftstofflagerung und -lieferung profitieren ebenfalls von der Ableitung statischer Elektrizität.

Weiterlesen ...

Anmeldung Newsletter

Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Kontakt

CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen-Stauferpark

 

Telefon: +49 (0) 7161/6280-0
Fax: +49 (0) 7161/62 80-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer in Verbindung

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen