Objet30 Dental Prime - CINTEG AG
Erschwingliche digitale Zahntechnik für kleine Labore

Steigern Sie Präzision, Produktivität und Auftragskapazität in Ihrem Dentallabor mit dem Objet30 Dental Prime. Fertigen Sie betriebsintern mit 3D-Druck zahnmedizinische Modelle und andere zahntechnische Anwendungen mit überragender Präzision.

Acht 3D-Druckmaterialien direkt in Ihrem Büro

Der Objet30 Pro kombiniert die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines schnellen High-End-Prototyping-Druckers mit der kleinen Stellfläche eines 3D-Druckers fürs Büro. Dank der PolyJet-Technologie bietet der Drucker acht verschiedene 3D-Druckmaterialien, darunter transparente und hitzebeständig sowie simuliertes Polypropylen, und verfügt über die branchenweit beste Druckauflösung, um glatte Oberflächen, kleine bewegliche Bauteile und dünne Wandstärken zu ermöglichen. Mit ihrer geräumigen Bauplattform von 300 × 200 × 150 mm ist der Objet30 Pro ideal für das Prototyping von Verbrauchsgütern, Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten und mehr geeignet. Mit dem Objet30 Pro können Sie hausintern realitätsgetreue Modelle erstellen – schnell und einfach.

Automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe

Erweitern Sie das Anwendungsangebot Ihres Dentallabors mit dem Objet30 Dental Prime. Mit der PolyJet-Technologie lassen sich präzise Kronen- und Brückenmodelle vollautomatisch herstellen. Das gibt Ihrem Labor die Möglichkeit, Arbeitsabläufe zu optimieren und Outsourcing-Kosten zu vermeiden.

Der High-Quality-Druckmodus ermöglicht Ihrem Labor Anwendungen mit feinen Details, wie z. B. diagnostische Wachsmodelle und Einlageschablonen für herausnehmbare Teilprothesen, anzubieten.

Materialien

Der Objet30 Dental Prime bietet drei speziell für die Zahnmedizin entwickelte Materialien (Dental Materials) in praktischen versiegelten Kartuschen:

  • VeroDentPlus (MED690), ein dunkelbeiges Material, mit dem sich erstaunlich präzise Details und Oberflächenbeschaffenheiten generieren lassen. Zudem weist dieses Material eine hervorragende Stabilität, Präzision und Langlebigkeit auf.
  • VeroGlaze (MED620), ein blickdichtes Material mit A2-Farbton bietet branchenweit die beste Farbabstimmung. VeroGlaze ist für temporäre Anwendungen im Mund (bis zu 24 Stunden) medizinisch zugelassen und ist damit ideal für diagnostische Wachsmodelle und Veneer-Anpassungen.
  • Das transparente, biokompatible Material (MED610) eignet sich für kieferorthopädische Geräte, Übertragungsschablonen und Abformlöffel sowie für chirurgische Schablonen zur temporären Anwendung im Mund.

Download:  
PolyJet 3D Drucker Übersicht
Popular 753.11 KB 5

Modellmaterialien:
Transparentes, biokompatibles Material (MED610)
VeroDentPlus (MED690)
VeroGlaze (MED620)

Stützmaterial:
SUP705 (ablösbar durch Wasserstrahl)

Materialkartuschen:
Vier versiegelte 1-kg-Kartuschen

Bauvolumen:
294 x 192 x 148,6 mm

Minimale Schichtdicke:
16 µm

Druckmodi:
High Quality: 16 µm Auflösung
High Speed: Auflösung 28 µm

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Genauigkeit:
0,1 mm, kann je nach Modellgeometrie, Größe, Ausrichtung, Material und Nachbearbeitungsmethode unterschiedlich ausfallen

Größe und Gewicht:
Maschine: 82,5 cm x 62 cm x 59 cm; 106 kg

Systemkompatibilität:
Windows XP, Windows 7, Windows 8

Netzwerkverbindung:
Ethernet TCP/IP 10/100 base T

Anschlussleistung:
Einphasig:

100 bis 120 V~; 50 bis 60 Hz; 7 A
200 bis 240 V~; 50 bis 60 Hz; 3,5 A

Umgebungsbedingungen:
Temperatur 18 ˚C bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 bis 70 % (ohne Kondensation)

Erschwingliche digitale Zahntechnik für kleine Labore

Steigern Sie Präzision, Produktivität und Auftragskapazität in Ihrem Dentallabor mit dem Objet30 Dental Prime. Fertigen Sie betriebsintern mit 3D-Druck zahnmedizinische Modelle und andere zahntechnische Anwendungen mit überragender Präzision.

Acht 3D-Druckmaterialien direkt in Ihrem Büro

Der Objet30 Pro kombiniert die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines schnellen High-End-Prototyping-Druckers mit der kleinen Stellfläche eines 3D-Druckers fürs Büro. Dank der PolyJet-Technologie bietet der Drucker acht verschiedene 3D-Druckmaterialien, darunter transparente und hitzebeständig sowie simuliertes Polypropylen, und verfügt über die branchenweit beste Druckauflösung, um glatte Oberflächen, kleine bewegliche Bauteile und dünne Wandstärken zu ermöglichen. Mit ihrer geräumigen Bauplattform von 300 × 200 × 150 mm ist der Objet30 Pro ideal für das Prototyping von Verbrauchsgütern, Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten und mehr geeignet. Mit dem Objet30 Pro können Sie hausintern realitätsgetreue Modelle erstellen – schnell und einfach.

Automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe

Erweitern Sie das Anwendungsangebot Ihres Dentallabors mit dem Objet30 Dental Prime. Mit der PolyJet-Technologie lassen sich präzise Kronen- und Brückenmodelle vollautomatisch herstellen. Das gibt Ihrem Labor die Möglichkeit, Arbeitsabläufe zu optimieren und Outsourcing-Kosten zu vermeiden.

Der High-Quality-Druckmodus ermöglicht Ihrem Labor Anwendungen mit feinen Details, wie z. B. diagnostische Wachsmodelle und Einlageschablonen für herausnehmbare Teilprothesen, anzubieten.

Materialien

Der Objet30 Dental Prime bietet drei speziell für die Zahnmedizin entwickelte Materialien (Dental Materials) in praktischen versiegelten Kartuschen:

  • VeroDentPlus (MED690), ein dunkelbeiges Material, mit dem sich erstaunlich präzise Details und Oberflächenbeschaffenheiten generieren lassen. Zudem weist dieses Material eine hervorragende Stabilität, Präzision und Langlebigkeit auf.
  • VeroGlaze (MED620), ein blickdichtes Material mit A2-Farbton bietet branchenweit die beste Farbabstimmung. VeroGlaze ist für temporäre Anwendungen im Mund (bis zu 24 Stunden) medizinisch zugelassen und ist damit ideal für diagnostische Wachsmodelle und Veneer-Anpassungen.
  • Das transparente, biokompatible Material (MED610) eignet sich für kieferorthopädische Geräte, Übertragungsschablonen und Abformlöffel sowie für chirurgische Schablonen zur temporären Anwendung im Mund.

Download:  
PolyJet 3D Drucker Übersicht
Popular 753.11 KB 5

Modellmaterialien:
Transparentes, biokompatibles Material (MED610)
VeroDentPlus (MED690)
VeroGlaze (MED620)

Stützmaterial:
SUP705 (ablösbar durch Wasserstrahl)

Materialkartuschen:
Vier versiegelte 1-kg-Kartuschen

Bauvolumen:
294 x 192 x 148,6 mm

Minimale Schichtdicke:
16 µm

Druckmodi:
High Quality: 16 µm Auflösung
High Speed: Auflösung 28 µm

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Genauigkeit:
0,1 mm, kann je nach Modellgeometrie, Größe, Ausrichtung, Material und Nachbearbeitungsmethode unterschiedlich ausfallen

Größe und Gewicht:
Maschine: 82,5 cm x 62 cm x 59 cm; 106 kg

Systemkompatibilität:
Windows XP, Windows 7, Windows 8

Netzwerkverbindung:
Ethernet TCP/IP 10/100 base T

Anschlussleistung:
Einphasig:

100 bis 120 V~; 50 bis 60 Hz; 7 A
200 bis 240 V~; 50 bis 60 Hz; 3,5 A

Umgebungsbedingungen:
Temperatur 18 ˚C bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 bis 70 % (ohne Kondensation)

Veranstaltungen

Schnell-Kontakt

Newsletter - infoSeiten

Melden Sie sich zu unseren infoSeiten an:

Wir informieren Sie monatlich rund um die Themen 3D Druck, Autodesk Produkte, Veranstaltungen, Webinare und vieles mehr.

Folgen Sie uns

linkedin w  googleplus w  

Suchen

Wir sind ISO zertifiziert

ISO Zeritifizierung

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie auf den Button "Schließen“ klicken, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies dieser Website zu erhalten.