3D Model-Inspector V2018.1 freigegeben - CINTEG AG

Die neue Version des 3D Model-Inspectors ist erschienen und kann in Verbindung mit der aktuellen Inventor-Version 2018 und auch mit den Vorgängerversionen Inventor 2017 bis 2014 eingesetzt werden. Firmenspezifische Prüfkonfigurationen der 3D Model-Inspector-Version 2017 lassen sich mit wenigen Handgriffen in die neue Version übernehmen und umgehend einsetzen.

Für einen reibungslosen Umstieg von älteren 3D Model-Inspector-Versionen lohnt es sich, die bestehenden Konfigurationsdateien vorab mit Unterstützung der CINTEG-Spezialisten zu sichten und in das Format der neuen Version zu übertragen.

Hierbei sollten auch die neuen bzw. weiterführenden Prüfoptionen bewertet und - sofern hilfreich – direkt in die eigenen Prüfkonfigurationen aufgenommen werden. Alle für den Umstieg bedeutenden Änderungen und Neuerungen sind hierzu wie üblich in einer speziell ausgearbeiteten What'sNew-Beschreibung zusammengefasst und erläutert.

Aufgrund der übersichtlichen Benutzeroberfläche und des bewusst sehr einfachen Bedienkonzepts findet sich der erfahrene 3D Model-Inspector Anwender auch in der neuen Version umgehend und ohne spezielle Qualifizierungsmaßnahmen zurecht.

Testversion und Kosten

Neue Interessenten können sich nach wie vor mit Hilfe der 30 Tage–Testversion (Download unter www.3dmodel-Inspector.com) ein eigenes Bild über die Einsatzmöglichkeiten und den Funktionsumfang des 3D Model-Inspector AddIn machen. Darüber hinaus wird auch die im Autodesk Exchange-Store als Freeware angebotene, auf 5 wesentliche Prüfkriterien reduzierte 3D Model-Inspector BasicApp ebenfalls für Inventor 2018 ausgelegt und in Kürze bereitgestellt.

Mit laufenden Kosten von unter 1 Euro pro Tag und Arbeitsplatz bei signifikanter Verbesserung der Datenqualität in der Inventor-Konstruktion macht sich ein Einstieg in den 3D Model-Inspector bereits ab dem 1. Monat für Jeden bezahlt.

Detaillierte Informationen über die möglichen 3D Model-Inspector Anwendungsszenarien – vom flexiblen Mietmodell, über attraktive Floating-Lizenzierung, bis hin zur umfassenden Unternehmenslizenz – erhalten Sie über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die neue Version des 3D Model-Inspectors ist erschienen und kann in Verbindung mit der aktuellen Inventor-Version 2018 und auch mit den Vorgängerversionen Inventor 2017 bis 2014 eingesetzt werden. Firmenspezifische Prüfkonfigurationen der 3D Model-Inspector-Version 2017 lassen sich mit wenigen Handgriffen in die neue Version übernehmen und umgehend einsetzen.

Für einen reibungslosen Umstieg von älteren 3D Model-Inspector-Versionen lohnt es sich, die bestehenden Konfigurationsdateien vorab mit Unterstützung der CINTEG-Spezialisten zu sichten und in das Format der neuen Version zu übertragen.

Hierbei sollten auch die neuen bzw. weiterführenden Prüfoptionen bewertet und - sofern hilfreich – direkt in die eigenen Prüfkonfigurationen aufgenommen werden. Alle für den Umstieg bedeutenden Änderungen und Neuerungen sind hierzu wie üblich in einer speziell ausgearbeiteten What'sNew-Beschreibung zusammengefasst und erläutert.

Aufgrund der übersichtlichen Benutzeroberfläche und des bewusst sehr einfachen Bedienkonzepts findet sich der erfahrene 3D Model-Inspector Anwender auch in der neuen Version umgehend und ohne spezielle Qualifizierungsmaßnahmen zurecht.

Testversion und Kosten

Neue Interessenten können sich nach wie vor mit Hilfe der 30 Tage–Testversion (Download unter www.3dmodel-Inspector.com) ein eigenes Bild über die Einsatzmöglichkeiten und den Funktionsumfang des 3D Model-Inspector AddIn machen. Darüber hinaus wird auch die im Autodesk Exchange-Store als Freeware angebotene, auf 5 wesentliche Prüfkriterien reduzierte 3D Model-Inspector BasicApp ebenfalls für Inventor 2018 ausgelegt und in Kürze bereitgestellt.

Mit laufenden Kosten von unter 1 Euro pro Tag und Arbeitsplatz bei signifikanter Verbesserung der Datenqualität in der Inventor-Konstruktion macht sich ein Einstieg in den 3D Model-Inspector bereits ab dem 1. Monat für Jeden bezahlt.

Detaillierte Informationen über die möglichen 3D Model-Inspector Anwendungsszenarien – vom flexiblen Mietmodell, über attraktive Floating-Lizenzierung, bis hin zur umfassenden Unternehmenslizenz – erhalten Sie über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

Schnell-Kontakt

Folgen Sie uns:

    

Suchen

Wir sind ISO zertifiziert

ISO Zeritifizierung

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie auf den Button "Schließen“ klicken, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies dieser Website zu erhalten.